Orthomed Jetzt persönlichen Beratungs-Termin vereinbaren Jetzt Termin verein­baren
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
97,95 € 89,95 €
97,95 € 89,95 €
123,95 € 119,95 €
97,95 € 89,95 €
100,95 € 89,95 €
149,95 € 139,95 €
82,95 € 76,95 €
Muster bestellen
Muster bestellen
Muster bestellen
89,95 €
195,95 € 159,95 €
Muster bestellen
109,95 € 89,95 €
Muster bestellen
109,95 € 89,95 €
Muster bestellen
195,95 € 119,95 €
Muster bestellen
109,95 € 79,95 €
194,95 € 124,95 €
194,95 € 129,95 €
109,95 € 99,95 €
379,95 € 349,95 €
Muster bestellen
121,00 € 89,95 €
114,95 €
114,95 € 99,95 €
1 von 2

Einmalkatheter und Blasenkatheter

Was ist der Unterschied?

Einmalkatheter, auch ISK-Katheter (ISK = intermettierender Selbstkatheterismus) genannt, sind in der Regel gebrauchsfertige Katheter die durch die Harnröhre eingeführt werden, um eine Entleerung der Blase zu ermöglichen. Dies geschieht mit dem Katheter nur einmal, d.h. ohne erneute Wiederverwendung. Der Betroffene katheterisiert sich mit dem Einmalkatheter in der Regel selbst. Der Blasenkatheter kann sowohl ein Einmalkatheter sein als auch ein Dauerkatheter. Letzterer verbleibt über längere Zeit, in der Regel etwa einen Monat in der Harnröhre. Der Dauerkatheter wird vorwiegend bei Pflegebedürftigen Menschen verwendet, die nicht in der Lage sind das Katheterisieren selbstständig durchzuführen.

Welche Katheter-Größe ist für mich passend?

Das ist in erster Linie vom Durchmesser der Harnröhre abhängig. Je kleiner der Durchmesser des Einmalkatheters, gemessen in Charière, desto angenehmer ist das Einführen des Katheters, desto länger dauert aber auch das Entleeren der Blase. Die meisten Erwachsenen kommen gut mit der Größe CH12 zu recht. Um die richtige Größe zu finden ist Ausprobieren wichtig. Dazu bieten wir bei vielen Produkten kostenlose Muster an.

Soll ich einen gebrauchsfertigen und gebrauchsunfertigen Einmalkathetern kaufen?

Der Unterschied wischen gebrauchsfertigen und gebrauchsunfertigen Kathetern besteht darin, dass der gebrauchsfertige Einmalkatheter zum sofortigen Gebrauch bereits mit einem Gleitgel beschichtet oder dies der sterilen Verpackung beigelegt wurde. Bei Kathetern mit einer hydrophilen Beschichtung ist zur Aktivierung der Gleitschicht eine sterile NaCl 0,9%-Lösung bereits in der sterilen Verpackung beigefügt. Bei nicht gebrauchsfertigen wird das Gleitgel separat geliefert und muss durch den Benutzer auf den Katheter gebracht werden. Normalerweise ist deshalb der gebrauchsfertigen Variante der Vorzug zu geben, da diese Katheter sich deutlich komfortabler nutzen lassen. Wenn Sie noch nicht sicher sind, welchen Katheter Sie verwenden sollen, können Sie gerne auch unseren Produktberater ausprobieren.

Wie wende ich den Katheter richtig an?

Mit Hilfe des Einmalkatheters ist die Entleerung der Blase sicher und selbständig möglich, auch wenn dies auf natürlichem Wege nicht mehr funktioniert. Dies ist sowohl in der häuslichen Umgebung, als auch unterwegs oder am Arbeitsplatz möglich. Wichtig dabei ist immer, dass der Katheter bis in die Harnblase eingeführt wird. Erst dann kann der Urin ablaufen.

Gibt es Nebenwirkungen oder auf was muss ich aufpassen?

Einmalkatheter sind einfach und sicher in der Anwendung. Durch hochwertige Materialien und sorgfältige Verarbeitung kommt es in der Regel zu keinen Schmerzen bzw. Schädigungen der Harnwege. Dennoch ist darauf zu achten, dass der Katheter stets vorsichtig eingeführt wird und nur soweit, bis der Urin abläuft, damit eine Verletzung der Harnblase nicht passiert. 

Was ist bei den verschiedenen Modellen zu beachten?

Neben der Funktionalität ist heute auch das Design wichtig. In den letzten Jahren wurden Einmalkatheter als Kompaktkatheter entwickelt, die nicht wie „typische Blasenkatheter“ aussehen und für absolute Diskretion sorgen. Einige Modelle verfügen über einen direkt am Katheter angeschlossenen Auffangbeutel in dem der Urin gesammelt werden kann und damit besonders praktisch für unterwegs ist. Bei allen anderen können grundsätzlich verschiedene Beutel angeschlossen werden. Eine Entleerung direkt in die Toilette ist aber auch möglich.

Einmalkatheter und Blasenkatheter

Was ist der Unterschied?

Einmalkatheter, auch ISK-Katheter (ISK = intermettierender Selbstkatheterismus) genannt,... mehr erfahren »

Zuletzt angesehen