Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star
BSN-7323803

BSN medical
Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star

279,95 € 345,95 € (19,08% gespart)

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Größe:

Als Abo bestellen:

Rezept hochladen
Produktinformationen "Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star"

Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star ist ein superabsorbierender atraumatischer Wundverband zur Versorgung mäßig bis stark exsudierender Wunden. Er ergänzt die Vorteile des Cutimed® Sorbion® Sana mit erweiterten Anwendungsmöglichkeiten. Durch seine flexible Form passt sich Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star ideal den verschiedenen Körperkonturen an. Ob an Zehen, Ferse, Sakrum, Brust, Ellenbogen oder in Wundhöhlen ist der Verband flexibel einsetzbar und anschmiegsam. Gleichzeitig sorgt die spezielle dreidimensionale Struktur der Hülle für eine minimale Kontaktfläche mit dem Wundgrund. Daher ist Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star besonders gut für die Behandlung von Wunden geeignet, in denen ein atraumatischer und schmerzfreier Verbandwechsel im Vordergrund steht, wie z.B. bei Wunden mit einem uneinheitlichen Heilungsverlauf (Epithelisierungsinseln/trockenere Wundbereiche), in der Palliativversorgung und bei schmerzempfindlichen Patienten.

Cutimed® Sorbion® Sana Multi Star bietet besondere Vorteile:

- flexible Form für einen vielseitigen Einsatz

- atraumatischer Verbandwechsel

- hohe Exsudataufnahmekapazität

- hohe Retentionsleistung, auch unter Kompression

Cutimed® Sorbion® Sana ist eine hydroaktive Wundauflage mit integrierten stark wasserspeichernden Polymeren (Superabsorber). Die Innenmatte wird in zwei Lagen umhüllt, innen von einem Polypropylenvlies, außen von einer dreidimensionalen Wundkontaktschicht aus Polyethylen. Das Produkt ist frei von pharmakologischen Wirkstoffen.

Anwendungsgebiete

Cutimed® Sorbion® Sana ist geeignet für mäßig bis stark exsudierende, chronische oder traumatische Wunden wie:

- Dekubitalgeschwüre

- Ulcus cruris und andere Ulcera

- diabetisches Fußsyndrom

- Trauma-Wunden

Anwendungsdauer:

Ein Verbandwechsel sollte durchgeführt werden, bevor Flüssigkeit durchtritt, spätestens jedoch nach 7 Tagen. Diese maximale Verweildauer ist jedoch abhängig vom Patienten und der Wundsituation.

Packungsinhalt: 10 Stück

Zuletzt angesehen