Mepitel One
MOL-289100

Mölnlycke
Mepitel One

44,95 € 55,95 € (19,66% gespart)

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Variante:

Größe:

Als Abo bestellen:

Rezept hochladen
Produktinformationen "Mepitel One"

Mepitel® One ist ein schonendes, einseitig haftendes Wunddistanzgitter mit Safetac® – der originalen Kontaktschicht mit Silikonhaftung, die die Schmerzen beim Verbandwechsel minimiert. Es liegt sanft auf der Haut auf, ohne mit der feuchten Wunde zu verkleben – sodass Sie den Verband ganz leicht entfernen können, ohne die Haut zu beschädigen. Dadurch ist der Verbandwechsel weniger schmerzhaft.

Safetac schützt ebenfalls das neue Gewebe sowie die intakte Haut – die Wunde bleibt so ungestört und der natürliche Heilungsprozess wird unterstützt. Die Wundränder werden zudem versiegelt, um die Haut vor schädigenden Leckagen und Mazeration zu schützen.

Dank der offenen Netzstruktur von Mepitel One fließt das Wundexsudat in einen Sekundärverband z.B. Mextra Superabsorbent ab. Dies erleichtert topische Behandlungen. Sekundärverbände können gewechselt werden, ohne den Heilungsprozess zu stören.

Mepitel One ist an einer Seite haftend, was die Anwendung erleichtert. Dank der Transparenz können Sie die Wunde begutachten, ohne das Distanzgitter entfernen zu müssen.

- Dank der Transparenz können Sie den Heilungsprozess sofort bewerten, ohne das Distanzgitter entfernen zu müssen

- Wirklich ungestörte Heilung – kann bis zu 14 Tage auf der Wunde verbleiben

- Safetac Technologie – das Risiko für Hautschäden und Schmerzen wird reduziert

- Für eine Vielzahl von Indikationen geeignet

Anwendungsgebiete

epitel One ist für ein breites Spektrum von exsudierenden Wunden geeignet, z.Bsp:

Hautrisse

- Abschürfungen

- Verbrennungen zweiten Grades

- traumatische Wunden

- Blasenbildungen

- Riss- und Schnittwunden

- oberflächliche und tiefe Hauttransplantationswunden

- Bein- und Fußgeschwüre

Es kann ebenfalls als Schutzschicht auf nicht exsudierenden Wunden und fragiler Haut verwendet werden.

Die offene Struktur von Mepitel One ermöglicht das Auftragen von topischen Salben auf die Wunde, wenn dies klinisch angezeigt ist.

Sie können es in Kombination mit Mextra®Superabsorbent bei stark exsudierenden Wunden anwenden und mit der Tubifast® Fixierung sowie unter Kompressionsbandagen verwenden. Mepitel One kann auch zusammen mit einer Unterdruck-Wundtherapie eingesetzt werden.

Packungsinhalt: je nach Größe 2, 5 oder 10 Stück

Produktinformationen "Mepitel One"

Mepitel® One ist ein schonendes, einseitig haftendes Wunddistanzgitter mit Safetac® – der originalen Kontaktschicht mit Silikonhaftung, die die Schmerzen beim Verbandwechsel minimiert. Es liegt sanft auf der Haut auf, ohne mit der feuchten Wunde zu verkleben – sodass Sie den Verband ganz leicht entfernen können, ohne die Haut zu beschädigen. Dadurch ist der Verbandwechsel weniger schmerzhaft.

Safetac schützt ebenfalls das neue Gewebe sowie die intakte Haut – die Wunde bleibt so ungestört und der natürliche Heilungsprozess wird unterstützt. Die Wundränder werden zudem versiegelt, um die Haut vor schädigenden Leckagen und Mazeration zu schützen.

Dank der offenen Netzstruktur von Mepitel One fließt das Wundexsudat in einen Sekundärverband z.B. Mextra Superabsorbent ab. Dies erleichtert topische Behandlungen. Sekundärverbände können gewechselt werden, ohne den Heilungsprozess zu stören.

Mepitel One ist an einer Seite haftend, was die Anwendung erleichtert. Dank der Transparenz können Sie die Wunde begutachten, ohne das Distanzgitter entfernen zu müssen.

- Dank der Transparenz können Sie den Heilungsprozess sofort bewerten, ohne das Distanzgitter entfernen zu müssen

- Wirklich ungestörte Heilung – kann bis zu 14 Tage auf der Wunde verbleiben

- Safetac Technologie – das Risiko für Hautschäden und Schmerzen wird reduziert

- Für eine Vielzahl von Indikationen geeignet

Anwendungsgebiete

epitel One ist für ein breites Spektrum von exsudierenden Wunden geeignet, z.Bsp:

Hautrisse

- Abschürfungen

- Verbrennungen zweiten Grades

- traumatische Wunden

- Blasenbildungen

- Riss- und Schnittwunden

- oberflächliche und tiefe Hauttransplantationswunden

- Bein- und Fußgeschwüre

Es kann ebenfalls als Schutzschicht auf nicht exsudierenden Wunden und fragiler Haut verwendet werden.

Die offene Struktur von Mepitel One ermöglicht das Auftragen von topischen Salben auf die Wunde, wenn dies klinisch angezeigt ist.

Sie können es in Kombination mit Mextra®Superabsorbent bei stark exsudierenden Wunden anwenden und mit der Tubifast® Fixierung sowie unter Kompressionsbandagen verwenden. Mepitel One kann auch zusammen mit einer Unterdruck-Wundtherapie eingesetzt werden.

Packungsinhalt: je nach Größe 2, 5 oder 10 Stück

Zuletzt angesehen